Navigation überspringen
 

Umweltmanagement

Als Unternehmen der chemischen Industrie, der Mineralöl- und Tankstellenbranche ist die Westfalen Gruppe vielfältig um den Schutz von Umwelt und Klima bemüht. Schliesslich verarbeiten wir auch Produkte, die hochentzündlich, brandfördernd, giftig oder wassergefährdend sein können. Dabei können zudem Abfälle, Emissionen und Lärm entstehen. Auch den Energieverbrauch gilt es kontinuierlich zu minimieren. Ein gut funktionierendes Umweltmanagement ist daher unverzichtbar - über die behördlichen Auflagen hinaus. Neben staatlichen Einrichtungen haben unsere Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Nachbarn und nicht zuletzt die Öffentlichkeit ein Interesse daran zu erkennen, wie konsequent wir in unseren Bestrebungen sind.

Zum Umweltmanagement gehören auch die Entsorgung von Abfällen - zum Beispiel die Rücknahme von Kältemitteln - und das gemäss der Schweizer Störfallverordnung geforderte Störfall-Management, um vorbereitet zu sein für grössere Schadensereignisse mit Auswirkung auf die Umwelt, von denen wir alle hoffen, dass solche nie eintreten.

Die Westfalen Gas Schweiz GmbH ist offizielle Entsorgungsstelle für Kältemittel.