Navigation überspringen
 

Wärmeträger

Rundum-Schutz im Wärme- und Kühlkreislauf

Wasser ist ein hervorragender Wärme- und Kälteträger. Allerdings mit "Nebenwirkungen": In Verbindung mit Sauerstoff und anderen Luftbestandteilen wirkt Wasser korrosiv. Und bei Minus-Temperaturen büsst es seine Fliessfähigkeit ein. Auf beides reagieren moderne Systeme zur Kälte- oder Wärmeerzeugung sehr sensibel.

Frostfreie Zeiten: Antifrogen®-Wärmeträger

Antifrogen®-Wärmeträger kombinieren perfekten Frostschutz mit herausragenden Antikorrosions-Merkmalen. Denn im Gegensatz zu konventionellen Lösungen sind Antifrogen®-Wärmeträger mit sogenannten Korrosions-Inhibitoren angereichert. Sie sind ideal für den Einsatz als Gefrier- und Korrosionsschutzmittel in Kälte- und Klimaanlagen sowie Wärmepumpen geeignet. Speziell für Solaranlagen bieten wir darüber hinaus Antifrogen® SOLHT an.

Antifrogen® wird nie als Konzentrat, sondern ausschliesslich mit Wasser vermischt eingesetzt. Das Mischungsverhältnis ist abhängig von den zu erwartenden Temperaturen und dem Verwendungszweck. Es gilt der Grundsatz: So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Bei uns erhalten Sie verschiedene Konzentrationen gebrauchsfertig gemischt. Gerne stellen wir auf Anfrage auch andere Mischungen bereit.

Unsere Antifrogen®-Markenfamilie:

Erfahren Sie mehr über die Antifrogen®-Produkte auf den folgenden Produktseiten:

Antifrogen® N

Antifrogen® N

Der klassische Wärmeträger

Antifrogen® N ist eine gelb eingefärbte, klare Flüssigkeit für den universellen Einsatz, zum Beispiel als Wärmeträger in Wärmepumpenanlagen und Warmwasserheizungen oder als Kältemedium in technischen Kühlanlagen. Die Basis ist Monoethylenglykol.

  • Eigenschaften und Anwendungen von Antifrogen® N
  • Mindesteinsatzkonzentration: 20 Vol.-%
  • Basis: Monoethylenglykol plus Korrosionsschutzadditive
  • Dauereinsatzbereich:
  • von -37 bis +150 °C Typische
  • Anwendungen: Wärmepumpenanlagen, Warmwasserheizungen, technische Kühlanlagen, Wärmerückgewinnungsanlagen, Schienenfahrzeuge, Gasthermen, etc.

Bei der Westfalen Gruppe erhalten Sie Antifrogen® N als reines Konzentrat oder als gebrauchsfertiges Antifrogen® N-Wassergemisch in den angegebenen Konzentrationen. Gerne stellen wir auf Anfrage auch andere Mischungsverhältnisse für Sie bereit.

Antifrogen® NFrostschutzDichte bei 20° C
20 Vol.- %bis - 9° C1,026 kg/l
27 Vol.- %bis - 14° C1,037 kg/l
30 Vol.- %bis - 16° C1,041 kg/l
34 Vol.- %bis - 19° C1,047 kg/l
39 Vol.- %bis - 24° C1,054 kg/l
44 Vol.- %
bis - 29° C
1,060 kg/l
50 Vol.- %
bis - 37° C
1,068 kg/l
Konzentrat-1,1138 kg/l

 

 


 

Antifrogen® L

Antifrogen® L

Der Wärmeträger für den Lebensmittelsektor

Antifrogen® L ist eine blau eingefärbte, klare Flüssigkeit, die vor allem als Wärmeträger im Lebensmittelsektor verwendet wird. Auch für Wärmepumpenanlagen ist Antifrogen® L hervorragend geeignet. Die Basis dieses Produkts ist das toxikologisch völlig unbedenkliche Propylenglykol. Somit kann Antifrogen® L ohne Einschränkungen in lebensmittelnahen Bereichen eingesetzt werden oder in Systemen, bei denen ein Übertritt des Wärmeträgers ins Brauchwasser nicht auszuschließen ist. Darüber hinaus ist Antifrogen® L sogar offiziell als Löschmedium für Sprinkleranlagen zugelassen. Das erleichtert den Brandschutz in frostgefährdeten Bereichen erheblich.

Eigenschaften und Anwendungen von Antifrogen® L

  • Mindesteinsatzkonzentration: 25 Vol.-%
  • Basis: Monopropylenglykol plus Korrosionsschutzadditive
  • Dauereinsatzbereich: von -25 bis +150 °C
  • Für lebensmittelnahe Anwendungen geeignet
  • Typische Anwendungen: Wärmepumpenanlagen, Kühlanlagen im Lebensmittelsektor und in der pharmazeutischen Industrie, Feuerlöschmedium für Sprinkleranlagen, etc.

Antifrogen® L - Konzentrationen

Bei uns erhalten Sie Antifrogen® L als reines Konzentrat oder als gebrauchsfertiges Antifrogen® L-Wassergemisch in den angegebenen Konzentrationen. Gerne stellen wir auf Anfrage auch andere Mischungsverhältnisse für Sie bereit.

 

Antifrogen® LFrostschutzDichte bei 20° C
25 Vol.- %bis -10° C1,021 kg/l
32 Vol.- %bis -14° C1,028 kg/l
35 Vol.- %bis -17° C1,030 kg/l
38 Vol.- %bis -19° C1,033 kg/l
43 Vol.- %bis -24° C1,037 kg/l
50 Vol.- %bis -32° C1,041 kg/l
Konzentrat-1,044 kg/l

 

Antifrogen® SOLHT

Antifrogen® SOLHT

Die Wärmeträger für thermisch hochbelastete Solaranlagen

Antifrogen® SOLHT ist eine leicht gelbliche, klare Flüssigkeit, die optimal auf die Verwendung in Solaranlagen, insbesondere bei hoher thermischer Belastung, abgestimmt ist. Der gebrauchsfertig vorgemischte Wärmeträger ist sowohl in Flach- als auch in Vakuumröhrenkollektoren einsetzbar. Die Grundkomponenten sind toxikologisch unbedenkliche höhere Glykole sowie Korrosionsschutzadditive.

Eigenschaften und Anwendungen von Antifrogen® SOLHT

  • Basis: höhere Glykole plus Korrosionsschutzadditive
  • Dauereinsatzbereich: von -23 bis +200 °C
  • Gebrauchsfertig mit vollentsalztem Wasser vorgemischt (Frostsicherheit: ca. -23 °C)
  • Typische Anwendung: Flach- und Vakuumkollektoren. Antifrogen® SOLHT - Konzentration Antifrogen® SOLHT erhalten Sie bei uns als fertiggemischten Wärmeträger in einem Mischungsverhältnis 50/50 mit vollentsalztem Wasser.

 

Antifrogen® KF

Antifrogen® KF

Der Wärmeträger für Tieftemperatur-Anwendungen

Antifrogen® KF ist eine farblose, klare Flüssigkeit auf Basis einer wässrigen Formiatlösung, die speziell für Tieftemperatur-Anwendungen - auch in Verbindung mit Lebensmitteln - entwickelt wurde.

Eigenschaften und Anwendungen von Antifrogen® KF

  • Mindesteinsatzkonzentration: 50 Vol.-%
  • Basis: Kaliumformiat plus Korrosionsschutzadditive
  • Dauereinsatzbereich: von -50 bis +20 °C (Abtauen: +80 °C)
  • Typische Anwendungen: Kühlsole für Kühlhäuser, Eisbahnen, Tiefkühltheken, Windkanäle etc.

Antifrogen® KF - Konzentrationen 

Antifrogen® KF erhalten Sie bei uns als Konzentrat oder als gebrauchsfertiges Antifrogen® KF-Wassergemisch auf Anfrage.