Navigation überspringen
 

Unternehmen

Die Westfalen AG wurde 1923 in Münster gegründet. Mit rund 1 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte das Familienunternehmen mit dem Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Fritsch-Albert an der Spitze 2013 einen Umsatz von etwa 1,9 Milliarden Euro.

Die Westfalen Gas Schweiz GmbH wurde im Juni 2001 in Möhlin gegründet, wo sie die ersten 10 Jahre das Domizil hatte. Ab Juni 2011 konnte in Eiken das neue Bürogebäude, das Werk mit der modernen Abfüllanlage sowie das Logistikzentrum bezogen werden.

Gase / Kältemittel / Propan

Die Westfalen Gas Schweiz GmbH ist mit zahlreichen Vertriebspartnern in der ganzen Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein vertreten. Die Westfalen Gruppe produziert und vertreibt etwa 300 Gase und Gasgemische für nahezu alle Einsatzbereiche in Industrie und Handwerk, Lebensmittelherstellung, Labor, Pharmazie und Medizin. Dazu gehören insbesondere die Luftgase Stickstoff, Sauerstoff und Argon, die in Luftzerlegungsanlagen in Hörstel, in Laichingen bei Ulm und im französischen Le Creusot unweit von Lyon erzeugt werden, sowie Acetylen und Wasserstoff. Wachsende Bedeutung haben ausserdem Kohlendioxid (CO2) und Helium. Hohen Stellenwert hat die Entwicklung innovativer Gaseanwendungen, die industrielle Prozesse optimieren. Propan, Kältemittel und Wärmeträger für die Kühl- und Klimatechnik ergänzen das vielseitige Lieferprogramm.